Verschwundene Dinge im Videoblog

Unser Videoblog richtet sich nicht an Technikfreaks und Spezialisten, denn wir sind weder Elektriker, Konstrukteure oder Servicetechniker, noch Sammler, Bastler oder Restaurateure. Uns geht es in erster Linie um die Kuriosität und Einzigartigkeit der Dinge und ihre Verortung in den sachkulturellen Landschaften des 20. und 21. Jahrhunderts. Wir gehen das ganze kulturgeschichtlich und museal an. Wir beschreiben ungewöhnliche oder aus dem Alltag verschwundenen Exponate ganz unvoreingenommen so, wie wir sie auf den Wühltischen und in den Krabbelkisten der Flohmärkte, Sozialkaufhäuser und Museumsarchive vorfinden und fragen danach, wer so etwas wohl wann, wo, wie, warum und wie lange benutzt haben mag. Üben Sie also bitte Nachsicht mit uns, wenn Fakten oder technische Details rund um die Exponate unvollständig oder falsch wiedergegeben sein sollten. Schreiben Sie uns einfach und schicken Sie uns Kommentare, Fotos und eigene Texte. Gegebenenfalls werden wir etwas davon auf unseren Seiten ergänzen.

Teil 1 - Das Tefifon

Das in den 50er Jahre präsente Tefifon in Funktion: Fakten, technische Daten, Hintergründe

Teil 1 - Das Tefifon

Teil 2 - Die Paluxette